fbpx
Endlich entspannt mit Steßsituationen im Familienalltag umgehen - Video 3 von 3l

Lernen oder Hausübungen/Hausaufgaben

Die Hausübungen sind oft eine große Herausforderung in Familien. Manche brauchen stundenlang und sind verzweifelt (sowohl die Kinder als auch die Eltern). Kennst du das auch oder noch was anderes:
Dein Kind hat Hausübungen auf. Es kommt heim und dann sitzt ihr oft lange Zeit daran, weil dein Kind nicht mag, nicht kann oder nicht will?

Du sitzt dabei und ärgerst dich oder bist traurig, weil du die Verzweiflung deines Kindes erlebst.
Oder dein Kind braucht dich in der Nähe und du kannst nicht nur einfach deine Aufgabe erledigen, sondern schaust auf dein Kind und kochst vielleicht nebenher oder erledigst andere Aufgaben, kannst dich aber nicht richtig konzentrieren und machst vielleicht selber Fehler.
Du erklärst deinem Kind alles, aber es blockiert. Es tut dir weh, wie viel Zeit mit Diskutieren vertan wird und dein Kind dann nicht mehr so viel Zeit zum Spielen hat. Auch das belastet dich.

Ich zeige dir einfache Strategien, wie dein Kind selbständig die Aufgaben lösen kann, und ihr mehr Zeit für euer Familienleben und zum Spielen habt.